Hon.-Prof. Dr. Norbert Gugerbauer

Hon.-Prof. Dr. Norbert Gugerbauer


Norbert Gugerbauer studierte an der Universität Wien Rechtswissenschaften und ist seit 1981 Rechtsanwalt (in Wien). Er arbeitete mehrere Jahre als Rechtsanwalt in Brüssel (wo er Mitglied des "Ordre francais des Avocats du Barreau de Bruxelles" war) und ist in allen wirtschaftsrechtlichen Fragen Ihr kompetenter Berater und Vertreter.



Ersteintragung als Rechtsanwalt im Jahr:
  • 1981
Studium an der Universität:
  • Wien
Fremdsprachen:
  • Englisch
  • Französisch
 
 

Der auf Wirtschaftsrecht spezialisierte Rechtsanwalt ist Autor zahlreicher Bücher und Fachaufsätze, insbesondere zu Fragen des Kartell- und Wettbewerbsrechts. Er gibt gemeinsam mit dem Generaldirektor der Bundeswettbewerbsbehörde und dem Bundeskartellanwalt die Österreichische Zeitschrift für Kartell- und Wettbewerbsrecht (OZK) heraus und gehört dem Advisory Board des European Competition Journal, London, an.

Nach Lehraufträgen der Fachhochschule "Management Center Innsbruck" (MCI), der Universität Wien (Institut für Recht der Wirtschaft) und der Universität St. Gallen (Nachdiplom-Studienlehrgang zum Executive Master of European and International Business Law M.B.L.-HSG) wurde er an der Universität Linz (Institut für Unternehmensrecht) zum Honorar-Professor bestellt.

Gugerbauer war als Abgeordneter zum Nationalrat der Republik Österreich u.a. Vorsitzender des Parlamentarischen Ausschusses für Landesverteidigung, Mitglied des Justizausschusses und Mitglied des Verfassungsausschusses. Er war mehrere Jahre Mitglied der Wettbewerbskommission.